ASANA DES MONATS DEZEMBER – MANDUKASANA

ASANA DES MONATS DEZEMBER – MANDUKASANA

Du beginnst Mandukasana, die Froschhaltung, in die Kindsposition. Vergrößere anschließend den Abstand der Knie, bleibe aber mit dem Gesäß so nah wie möglich an (oder auf) den Fersen. Die Füße berühren sich über die Großzehen. Über leichten Druck über die Hände zum Boden, die Schultern sind locker Richtung Gesäß nach hinten unten orientiert. Sollten die Hände anfangen zu kribbeln, variiere Druck oder Position der Hände. Du kannst auch einen Arm oder beide Arme zur Stütze unter deine Stirn legen. Kopf, Nacken und Hals bilden dabei eine möglichst gerade Linie mit der Halswirbelsäule. Drehe den Kopf nicht zur Seite. Innehalten für zehn oder mehr Atemzüge, die sich leicht anfühlen sollten. Verlasse die Position wieder über die Kindsposition und entspanne in der Bauchlage.

Keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *