AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Aude Vivere für Yoga-Kurse und -Workshops

Anmeldung, Zahlungsart und Teilnahme
Vor einer Anmeldung wird ein kostenfreies persönliches Beratungsgespräch mit Aude Vivere empfohlen. Die Anmeldung ist mit Abgabe des unterschriebenen Anmeldeformulars gültig. Für das Buchungsmodell des Quartals sowie der Workshops werden die Gebühren zu Beginn der Veranstaltung entweder bar entrichtet oder vor Beginn auf das auf der Anmeldung aufgeführte Konto überwiesen. Die Buchung eines Abonnements beginnt immer zum Anfang eines Monats. Die monatlichen Gebühren des Abonnements werden zum 1. des Monats per Überweisung/Dauerauftrag unter Angabe des Namens und des Kurses fortlaufend entrichtet.
Das Quartal umfasst 10 – 12 aufeinander folgende Kurseinheiten ohne Unterbrechung. Sollten einzelne Kurseinheiten aus persönlichen Gründen nicht wahrgenommen werden, können diese nach Absprache in einem anderen Kurs zeitnah innerhalb der Laufzeit des Quartals nachgeholt werden. Voraussetzung dafür ist, dass genug Kapazitäten in den anderen Kursen vorhanden sind.  Die Quartalsgebühr kann ggf. von den Krankenkassen bezuschusst werden. Dies setzt dabei eine regelmäßig Teilnahme an mindestens 80% der Termine im jeweiligen Quartal voraus.
Bei den monatlichen Abonnementvarianten legt man sich auf einen bzw. zwei Kurse fest. Das Abonnement kann jeweils zum Ende des nächsten Monats gekündigt werden.
Eine Anmeldung zum Workshop kann bis zwei Wochen vor Beginn des Workshops kostenlos storniert werden. Danach wird die volle Gebühr berechnet. Alternativ besteht jedoch die Möglichkeit, eine/n neue/n Teilnehmer/in zu benennen, der/die sich verbindlich anmeldet.
Für die Teilnahme ist bequeme Kleidung und das Mitbringen einer Decke sinnvoll. Vor Ort befinden sich Matten, Kissen und diverse Yoga-Hilfsmittel. 15 Minuten vor Kursbeginn startet der Einlass. Ein pünktliches Erscheinen ist für alle sehr wünschenswert.

Zahlungsrückstände bzw. Kündigung durch Aude Vivere
Bei nicht begründeten Zahlungsrückständen und auch nach wiederholter Nachfrage nicht erfolgten Zahlungen behält sich Aude Vivere eine Kündigung auch bei bereits begonnen Kursen vor.

Unterrichtszeiten
Der Unterricht findet zu den Terminen, die im aktuellen Wochenkursplan von Aude Vivere angegeben sind, statt. Eine Kurseinheit beträgt 90 Minuten.
An gesetzlichen Feiertagen, in den Weihnachtsferien und an vier Wochen im laufenden Jahr findet kein Unterricht statt. Die genauen Termine werden am Anfang des Jahres bekannt gegeben.
Bei den Workshops gelten die jeweils angegebenen Veranstaltungszeiten.

Unterrichtsausfall und -ersatz
Sollten Kurseinheiten von Seiten Aude Viveres ausfallen müssen, so können diese nach Absprache in einem anderen Kurs nachgeholt werden. Notwendige Änderungen des Wochenkursplans von Aude Vivere (z.B. durch höhere Gewalt  oder durch eine zu geringe Gruppengröße) werden so rechtzeitig wie möglich bekannt gegeben. Verfügbare gleichwertige Alternativen werden angeboten.

Wechsel der Dozent/innen
Aus schwerwiegenden Gründen kann ein Wechsel bzw. eine angemessene Vertretung der Dozentin bzw. des Dozenten durch Aude Vivere vorgenommen werden.

Erkrankungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen
Bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft müssen bei der Anmeldung bzw. nach Bekanntwerden im laufenden Kurs der Dozentin / dem Dozenten mitgeteilt werden. Bei schwerwiegenden Erkrankungen ist die Teilnahme grundsätzlich nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch einen Arzt möglich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Haftungsausschluss
Eine Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden wird ausgeschlossen. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet selbst, ob eine Teilnahme am Unterricht mit der körperlichen bzw. psychischen Verfassung vereinbar ist. Im Zweifel ist eine Rücksprache mit dem zuständigen Arzt sinnvoll.
Für Schäden und Verluste jeglicher Art, insbesondere für Wertsachen, wird keine Haftung übernommen. Es wird daher empfohlen, keine Wertgegenstände zum Unterricht mitzubringen.

Datenschutz
Alle erfassten Daten der Teilnehmer/innen werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Aude Vivere für Ayurveda-Angebote

Leistungen und Anwendungen

Die Ayurveda-Massageangebote

Die Massagen haben eine präventive Funktion und stellen keine Therapie dar und sollen auch kein Ersatz für einen Besuch beim Arzt und beim Heilpraktiker sein. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben. Die Massagen dienen ausschließlich dem Wohlbefinden, der Vitalisierung und der Entspannung.
Jede Massage findet auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden statt. Bei schweren akuten Erkrankungen ist die Anwendung ausgeschlossen. Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, wird jede Haftung ausgeschlossen. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, dass ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt war.
Der Kunde verzichtet gegenüber Aude Vivere auf sämtliche Ersatzansprüche, die im Zusammenhang mit einem Massageangebot in den Räumen des Kunden entstehen können, etwa bei Schäden an Kleidungsstücken oder Einrichtungsgegenständen – es sei denn, der Schaden wurde von Aude Vivere grob fahrlässig verschuldet.
Die Massagezeit beinhaltet die Zeit zum Aus- und Ankleiden. Bei Kunden, die mit Verspätung zu einem Termin kommen, reduziert sich die Massagezeit entsprechend, sofern ein Anschlusstermin besteht.
Die Behandlungszeiten einer Massage richten sich nach Art der Anwendung, wie sie innerhalb der Preisliste oder auf der Webseite angegeben sind. Sofern keine Komplikationen auftreten, sind geringfügige Abweichungen der Behandlungszeiten auf Wunsch möglich.

Die Ayurveda-Ernährungsangebote
Der Umfang des Beratungsauftrages ergibt sich aus den Umständen des konkreten Falles. Die Dauer des Beratungsgesprächs ist der Preisliste bzw. der Webseite zu entnehmen.
Bei einem Kochangebot in den Räumen des Kunden gelten die jeweils zuvor individuell getroffenen Absprachen.  Auch hier ergibt sich der Umfang der Leistung und deren Bezahlung aus den jeweiligen Umständen. Maßgeblich ist die Aude Vivere Preisliste bzw. die Veröffentlichung auf der Webseite.
Das Risiko für Schäden an Kleidungsstücken und sonstigen Sachen trägt der Kunde.
Er trägt ebenfalls das Risiko für die bereitgestellten Lebensmittel, Getränke, Produkte, Technik der Küche sowie für gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Schäden (z.B. durch Allergien, Alkohol u.a.) und haftet dafür gegenüber den Teilnehmenden. Werden von Aude Vivere Lebensmittel etc. geliefert, findet mit Beginn der Kochveranstaltung der Gefahrenübergang auf den Auftraggeber statt.
Der Kunde verzichtet gegenüber Aude Vivere auf sämtliche Ersatzansprüche, die im Zusammenhang mit einer Veranstaltung entstehen können, es sei denn das schadensstiftende Ereignis wurde von Aude Vivere grob fahrlässig verschuldet. Ausgeschlossen sind ebenfalls sämtliche Ersatzansprüche, die sich auf Abweichungen von der geplanten Veranstaltung beziehen, wobei diese Abweichungen nicht von der Zahlungspflicht entbinden.
Eine Verminderung der vereinbarten Menge an Lebensmitteln muss Aude Vivere mindestens zwei Tage vor Veranstaltung mitgeteilt werden. Eine Erhöhung der Menge kann abgelehnt werden, sofern diese nicht innerhalb von zwei Werktagen vor dem Beginn der Veranstaltung mitgeteilt wird.
Für die Ayurveda-Workshopangebote gelten die jeweils angegebenen Veranstaltungszeiten und -gebühren.

Zahlungsbedingungen
Die Bezahlung der Ayurveda-Angebote erfolgt in bar vor bzw. unmittelbar nach der Massage bzw. Veranstaltung oder per Überweisung (Vorkasse). Soll ein Angebot mittels Gutschein bezahlt werden, ist dieser vor Beginn der Behandlung vorzulegen. Andernfalls ist der für die Behandlung ausgewiesene Preis zu bezahlen. Sämtliche Rücktritte von vereinbarten Leistungen müssen 24 Stunden vor dem gebuchten Termin telefonisch oder schriftlich erfolgen. Wird eine Stornierung des Termins nach dieser Zeit vorgenommen, werden die Kosten für vereinbarte Termine, die von Kundenseite nicht wahrgenommen werden, zu vollem Umfang in Rechnung gestellt bzw. bei Reservierung mittels Gutschein dieser in voller Höhe verrechnet. Eine Anmeldung zum Workshop kann bis zwei Wochen vor Beginn des Workshops kostenlos storniert werden.

Datenschutz
Alle erfassten Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Aude Vivere für Psychologie-Angebote

Leistungen und Behandlungen

Die psychotherapeutischen Angebote

Für alle Angebote im Bereich der Psychotherapie bezieht sich Aude Vivere auf die aktuelle Rechtslage, insbesondere auf das Patientenrechtegesetz von 2013. Demnach wird für jede Behandlung ein Vertrag geschlossen, der den Umfang, die Kosten, die notwendige Informationspflicht sowie den Datenschutz in beiderseitigem Einverständnis festlegt.

Die Beratungsangebote
Der Umfang eines konkreten Beratungsauftrages wird im Einzelfall – in der Regel mündlich im ersten Kontakt – vereinbart. Eine schriftliche Fixierung des Beratungsauftrags wird auf Anfrage gerne formuliert, ist aber für das Zustandekommen des Auftrags nicht Voraussetzung.
Die sich aus dem Beratungsauftrag ergebende Zahlungsverpflichtung erfolgt in bar vor bzw. unmittelbar nach der Beratung oder per Überweisung (Vorkasse). Sämtliche Rücktritte von vereinbarten Beratungsleistungen müssen 24 Stunden vor dem gebuchten Termin telefonisch oder schriftlich erfolgen. Wird eine Stornierung des Termins nach dieser Zeit vorgenommen, werden die Kosten für vereinbarte Termine, die von Kundenseite nicht wahrgenommen werden, zu vollem Umfang in Rechnung gestellt.
Alle erfassten Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

 

  • „Der Atem ist das Wesentliche im Yoga, da er das Wesentliche im Leben ist – und im Yoga geht es um das Leben.“

  • „Das Leben ist hier und jetzt.“

  • „Yoga ist jener innere Zustand, in dem die seelisch-geistigen Vorgänge zur Ruhe kommen“

  • „Solange der Atem im Leibe wohnt, ist Leben da. Schwindet der Atem, so schwindet das Leben. Daher lenke Deinen Atem.“

  • „It is simple, but not easy.“

  • „Die schönste Harmonie entsteht durch Zusammenbringen der Gegensätze.“